Transcription

eniednigeW!tmfednukAufZuSTAATLICHE BERUFSSCHULE 1ROSENHEIM

2WillkommenAN DER BS1 ROSENHEIMBerufsvorbereitungMIT UNS KOMMST DU NÄHERAN DEIN ZIELNoch keine Ahnung? Ausbildungs- oder Arbeitsplatz?Die Berufsvorbereitungsklassen an der BS1 Rosenheim bereiten dich auf deine Ausbildung und dein Berufsleben vor.BEI UNS KANNST DU FÜR DICH ERREICHEN: die Erfüllung der Berufsschulpflicht den Mittelschulabschluss einen Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz deiner WahlDu freust dich auf deinen Start ins Berufsleben?Dann bist du bei uns genau richtig! Die BS1 bereitetdich bestens auf deine berufliche Zukunft vor. Wirbieten dir eine hervorragende Ausstattung, einemotivierende Lern- und Arbeitsumgebung und einvielfältiges Schulleben. Unsere Schule bildet dich inenger Kooperation mit unseren dualen Partnern theoretisch und fachpraktisch bestens aus. Mit idealenLernvoraussetzungen ebnen wir dir den Weg, damitdu voll ins Berufsleben durchstarten kannst.Viel Spaß beim Lesen – wir freuen uns auf dich!DABEI LIEGEN DIE SCHWERPUNKTE AUF: beruflicher Orientierung individueller Unterstützung Berufspraktika SprachförderungBärbel Marx und Claus SchemmSchulleitungPS: Selbstverständlich hast du für jeden unsererBerufe viele Weiterbildungsmöglichkeiten bis hinzum Studium.Möbelbeschläge Baubeschläge KleineisenwarenKüchenbeschläge Werkzeuge und MaschinenLeime, Beizen und Lacke SchließanlagenOstermann Inh. Johann Garnreiter Bau- u. MöbelbeschlägePettenkoferstraße 21 83022 RosenheimTel. 08031 220 382-0 er.deRiesiges Ersatzteillager · ElektrowerkzeugeGrossmaschinenausstellung · Hauseigene ReparaturwerkstattLieferservice - Aufstellung von GrossmaschinenHandwerkzeuge · Rohrteile und AbsaugschläucheDrechseln & Schnitzen · Spezial-Werkzeuge · ArbeitsbekleidungHACKER GmbH Holzbearbeitungsmaschinen und WerkzeugeTraberhofstraße 103 · 83026 RosenheimTel. 08031 68171 · om

3HolztechnikBAU DIR DEINEEIGENE KARRIERELEITER SCHREINER*INWährend deiner Ausbildung erlernst du, wie traditionelleHolzverbindungen handwerklich sowie mit maschinellerUnterstützung gefertigt werden. Im Berufsleben bist duim Bereich Innenausbau tätig und führst fachgerecht diePlanung, Herstellung, Montage und Wartung von Möbeln, Küchen, Fenstern, Türen, Boden-, Wand- und Deckenbelägen durch. Dabei arbeitest du mit unterschiedlichen Werkstoffen (Holz, Holzwerkstoffen, Glas, Metall,Kunststoffen etc.) und Oberflächentechniken (Streichen,Beizen, Lackieren, Folieren, Furnieren etc.) und nutztcomputergestützte Zeichenprogramme (CAD), stationäreHolzbearbeitungsmaschinen und computergesteuerteBearbeitungszentren (CNC).Weiterbildungsmöglichkeiten:Meister*in, staatlich geprüfte*r Holztechniker*in HOLZBEARBEITUNGSMECHANIKER*INIm Zentrum der Ausbildung steht der gesamte Herstellungsprozess unterschiedlichster Holzerzeugnisse für dieIndustrie, wie z. B. Schnittholz, Hobelware, Holzleimbinder, Holzwerkstoffe etc. Dabei arbeitest du mit modernenAnlagen und Maschinen mit computertechnischer Unterstützung und bist z. B. in Säge- oder Hobelwerken, beiHerstellern von Holzwerkstoffen oder Möbeln tätig.Ich finde es toll,dass die Ideen derSchüler auch umgesetzt werden.Friseur*inDU MACHST DIE HAARE SCHÖNUND NOCH VIELES MEHRAls Auszubildende*r im Friseurhandwerk solltest duüber Fingerfertigkeit, Einfühlungsvermögen und Spaß imUmgang mit Menschen verfügen. Zu den Lerninhaltenzählen z. B. eine Vielzahl an Friseurdienstleistungen,Produktwissen, Fachwissen über Haare, Haut und Nägel,dekorative Kosmetik etc. Dank deines Gespürs fürFormen, Farben und Trends arbeitest du stets am Puls derZeit und kannst deine Kundinnen/Kunden kompetent undindividuell beraten.Weiterbildungsmöglichkeiten: Friseurmeister*in,Selbstständige*r Friseurunternehmer*in, Betriebswirt*inim Handwerk, Studiofriseur*in, Salonservice-Manager*in,Fachlehrer*in

4Ernährung und HauswirtschaftEIN NEUER LEBENSMITTELPUNKTDie Ausbildungen in diesem Bereich befassen sich mit derhäuslichen Ernährung und der Außer-Haus-Versorgung derMenschen. Dabei stehen die Produkte selbst sowie theoretisches Fachwissen über die Lebensmittel im Vordergrund.Zu den Lerninhalten zählen daher die Rohstoffauswahl,die Herstellung der Produkte, deren ansprechende Dekoration, die verkaufswirksame Präsentation, die werterhaltende Lagerung sowie aktuelle Entwicklungen undErnährungstrends. HAUSWIRTSCHAFTER*IN¹An der BS1 kannman die Theoriegleich in diePraxis umsetzen. BÄCKER*IN KONDITOR*IN METZGER*IN FACHVERKÄUFER*IN IM LEBENSMITTELHANDWERKmit den Schwerpunkten Bäckerei/Konditoreioder , Techniker*in, Betriebsleiter*in,Ausbilder*in, Selbständige*r Unternehmer*in,Lebensmittelkontrolleur*in, Betriebswirt*in des Handwerks, (Fach-)Lehrer*in an Berufsschulen, Dorfhelfer*in¹Der/die Hauswirtschafter*in besucht im 1. Ausbildungsjahr das BGJ/s(Vollzeitunterricht)herzlichBei uns bist'willkommen!Wir suchen Verstärkung:Konditor m/w/d,Bäcker m/w/d,Verkäufer m/w/dJetzt bewerben untermiedl.com/jobs oder080 53/40 77-0

5AgrarwirtschaftTIERISCH VIELSEITIG LANDWIRT*INAls Landwirt*in verantwortest du die zuverlässige Versorgungder Bevölkerung mit hochwertigen tierischen und pflanzlichenLebensmitteln. Du kümmerst dich um einen artgerechten undverantwortungsvollen Umgang mit Nutztieren und schützt,pflegst und erhältst unsere vielseitige Landschaft. Zu denwichtigen Lernfeldern im Bereich Agrarwirtschaft zählen z. B.Bodenkunde, Düngerlehre, Tier- und Pflanzenkunde, Landtechnik, fachbezogene Mathematik und landwirtschaftlicheBetriebslehre. In deinem ersten Lehrjahr bist du im Vollzeitunterricht im Berufsgrundschuljahr. Nach deiner fundierten Ausbildung steht dir eine Vielzahl an spannenden und attraktivenWeiterbildungsmöglichkeiten offen.Weiterbildungsmöglichkeiten: Meister*in,Fachagrarwirt*in, Techniker*in, Agrarbetriebswirt*inFarbtechnikBRING FARBE INDEIN BERUFSLEBEN FAHRZEUGLACKIERER*INWährend deiner Ausbildung zum/zur Fahrzeuglackierer*inlernst du, wie Fahrzeuge mit Lacken fachgerecht beschichtet und gestaltet werden. Wir vermitteln dir handwerklicheGrundlagen wie Schleifen, Ausbeulen, Entfetten, Entrosten,Entlacken etc. und zeigen dir, wie du selbstständig Schutzund Farblacke auswählst, diese anmischst und mit Spritzgeräten und -pistolen aufträgst. Im Fahrzeugbau erfolgt dieLackierung in vollautomatisierten Lackierstraßen, wobei duals Fahrzeuglackierer*in die Einrichtung, Bedienung, Überwachung und Wartung der Anlagen übernimmst. Auchdie Beurteilung von Lackschäden sowie das Versiegeln vonOberflächen sind Teil deines Aufgabengebiets. MALER*IN UND LACKIERER*INAls Maler*in und Lackierer*in bist du in einem vielseitigenArbeitsumfeld tätig. Je nach Untergrund müssen geeigneteWerkstoffe mit der richtigen Technik aufgebracht werden,was dir im Rahmen echter Kundenaufträge fundiert beigebracht wird. Wir vermitteln dir wichtiges Fachwissen, wieArbeits- und Umweltschutz, Gestaltungs- und Farblehre,physikalische und chemische Vorgänge, Stilkunde, fachspezifische Mathematik etc., sodass du nach deiner Ausbildungeine Vielzahl von Aufgaben übernehmen kannst. Dazuzählen z. B. die Gestaltung von Oberflächen und Objekten(Fassaden, Innenräume, Holzverschalungen, Holztüren etc.),die Anwendung dekorativer Techniken (Tapezieren, Glättetechnik, Schablonieren, Imitationen, Vergolden etc.), Putzund Montagearbeiten im Trocken- und Innenausbau sowiedas Auftragen von Schutz- und : Vorarbeiter*in,Betriebsleiter*in, staatlich geprüfte*r Techniker*in Fachrichtung Farb- und Lacktechnik, staatlich geprüfte*rGestalter*in, Maler- und Lackiermeister*in, Form- undRaumgestalter*in etc.

6ElektrotechnikSuper technischeAusstattung!DEINE SPANNUNGSGELADENEAUSBILDUNGNicht nur vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung (Industrie 4.0) bietet das Fachgebiet der Elektrotechnikeine Vielzahl an spannenden Ausbildungsberufen. INDUSTRIEELEKTRIKER*INAusbildungsdauer: 2 JahreDu verdrahtest Schaltschränke, nimmst Anlagen in Betrieb undbist auch für die Wartung der elektrischen Systeme verantwortlich. ELEKTRONIKER*IN FÜR ENERGIE- UNDGEBÄUDETECHNIKIn der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik besitzt duFachkenntnisse in den Bereichen Installations-, Gebäudeleit-,Blitzschutz-, Telekommunikations-, SAT-Anlagen- und Steuerungstechnik. ELEKTRONIKER*IN FÜR BETRIEBSTECHNIKHier zählen später die Montage großer Energieversorgungsund Fertigungsanlagen und die Programmierung von Anlagensteuerungen zu deinen Kernkompetenzen. ELEKTRONIKER*IN FÜR GERÄTE UND SYSTEMEDein Berufsalltag besteht aus der Realisierung elektronischer Schaltungen der Nachrichten- und Hochfrequenztechnik mittels Programmierung von Kleinstcomputern,sogenannten Mikrocontrollern.Weiterbildungsmöglichkeiten: Ausbilder, geprüfte*rProzessmanager*in, Meister*in, Techniker*in, Bachelorof Engineering, Betriebswirt*inUnser Leistungsspektrum: Planung und Projektierung Elektroinstallation Hausautomation/ Smart-Home Beleuchtungstechnik Service & Kundendienst E-Check und Geräteprüfung Sicherheitstechnik Wartung/ Instandhaltung MedientechnikDu möchtest auch in einem zukunftsorientierten Unternehmen arbeiten?Dann bewirb Dich bei uns!www.elektro-hartinger.de/karriereAnzeige für Broschüre der Berufsschule I, RosenheimJanuar ktrohartingerHeinzinger electronic entwickelt, fertigt und vertreibt Hochstrom- undHochspannungsnetzgeräte. Neben dem traditionellen Bereich der Hochspannung, wachsen wir vor allem in den Zukunftsmärkten Automotiveund Medizintechnik.Unsere Ausbildungsberufe: Elektroniker (m/w/d)für Geräte und Systeme (Gerätetechnik) Industriekaufmann (m/w/d)Nähere Informationen finden Sie auf unsererHomepage unter: schuere.indd 1Heinzinger electronic GmbH I Anton-Jakob-Str. 4 I 83026 RosenheimTelefon: 08031 2458 0 I E-Mail: [email protected] I web: www.heinzinger.de16.01.2020 11:31:19

7GastronomieSO SCHMECKT DASBERUFSLEBENDu möchtest als professioneller Gastgeber auftreten oderdeine Kochleidenschaft zum Beruf machen? Dann bistdu bei uns genau richtig! Bei unserem vielseitigen Angebot findest auch du an der BS1 Rosenheim die passendeAusbildung im Gastgewerbe, die es dir ermöglicht, inHotels und Restaurants auf der ganzen Welt zu arbeiten.Nutze unsere großzügigen und modern ausgestattetenSchulungsräume und das Fachwissen unserer erfahrenenLehrkräfte, um alle Fähigkeiten und Fertigkeiten rund umden Gast zu erlernen. Mit folgenden Berufen geht es mitGenuss ins Berufsleben: FACHKRAFT IM GASTGEWERBEAusbildungsdauer: 2 Jahre HOTELFACHMANN/-FRAU RESTAURANTFACHMANN/-FRAU KOCH/KÖCHIN FACHMANN/-FRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIEWeiterbildungsmöglichkeiten: Fachwirt*in imGastgewerbe, staatl. geprüfte*r Gastronom*inoder Betriebswirt*in, Meister, Fortbildung zum/zurSommelier/Sommelière oder Barmixer*in, Fachseminare, spezielle Fortbildungen z. B. zum/zurDiätkoch/-köchinDer zuverlässiger Rohstofflieferant für Bäckereien,Konditoreien, Eishersteller und GastronomieTel.: 0 80 84 / 94 89 - 0Fax: 0 80 84 / 94 89 - [email protected]ße 1D-84432 Hohenpoldingmit eigener Kaffeeröstereifür Cappuccino, Espresso,Latte Macchiato und andereKaffeespezialitätenonline kaufen unter: www.caffe-ventuno.de

eniednigeW!tmfednukAufuZSTAATLICHE BERUFSSCHULE 1ROSENHEIMPrinzregentenstr. 6883024 RosenheimTel.: 49 8031 8006-0Fax: 49 8031 8006-200E-Mail: [email protected]: www.bs1ro.deRohrdorfRohrdorf Hotelfachfrau/mann Hotelfachfrau/mann Koch/Köchin Koch/Köchin Metzger/in Metzger/inMetzgereifachverkäufer/in Metzgereifachverkäufer/inWir freuen uns auf Ihre Bewerbung !Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !Familie Albrecht-Stocker Dorfplatz 14 83101 Rohrdorf Tel: 08032 / 1830 Fax: 08032 / 5844Familie Albrecht-Stocker [email protected] Dorfplatz 14 83101Rohrdorf Tel: 08032 / 1830 Fax: 08032 / 5844 [email protected] www.post-rohrdorf.de Concept: JS Media Tools A/S 77673 eAusbildungsplätzeWirAusbildungsplätzean: an:

MALER*IN UND LACKIERER*IN Als Maler*in und Lackierer*in bist du in einem vielseitigen Arbeitsumfeld tätig. Je nach Untergrund müssen geeignete Werkstoffe mit der richtigen Technik aufgebracht werden, was dir im Rahmen echter Kundenaufträge fundiert bei-gebracht wird. Wir vermitteln