Transcription

Die Zukunft des deutschen Wett- und LotteriemarktesMarktentwicklungen in der Zeit nach Staatsvertrag, Placanica und BVerfGEntscheidungErgebnisse einer Umfrage unter Marktexperten und Analyse der relevantestenThemenbereicheMünchen, März 2007Gehen Sie zu http://www.germany-gambling.mecn.net, um die gesamte Studie zuerhalten.

MECNDie Zukunft des deutschen Wett- und LotteriemarktesZusammenfassungDie letzten Monate zählen wohl zu den ereignisreichsten Zeiten für den deutschen aber auchweltweiten Wett- und Lotteriemarkt: BVerfG-Urteil, Erarbeitung des neuen GlücksspielStaatsvertrages, Urteile und Maßnahmen von EuGH und EU-Kommission, Verbot von OnlineGlücksspiel in den USA, Verhaftungen von CEOs namhafter Internet-Glücksspielanbieter, Dieaktuellen Entwicklungen machen daher eine detaillierte Analyse der Zukunft des deutschen Wett- undLotteriemarktes dringend notwendig.Die MECN-Studie basiert in großen Teilen auf den Ergebnissen einer Anfang 2007 unterMarktexperten durchgeführten Umfrage. Zu den wichtigsten Aussagen der Studie gehören unteranderem:-Hoffnungsträger Online-Poker - Laut Einschätzung der befragten Experten scheinen OnlinePoker Angebote wie PokerStars von der aktuellen Pokereuphorie zu profitieren und gehören zuden Unternehmen mit dem größten Zukunftspotenzial im deutschen Glücksspielmarkt.-Liberalisierung ab 2012 - Die Gültigkeitsdauer des aktuellen Glücksspiel-Staatsvertrages wurdeauf 4 Jahre begrenzt. Viele Marktexperten sehen u.a. in dieser Tatsache ein Zeichen dafür, dassnach Ablauf dieser Frist, also ab 2012, der deutsche Glücksspielmarkt in einigen Bereichenliberalisiert wird.-Eine weitere Version des Glücksspiel-Staatsvertrages wird erwartet - Die befragten Expertenhalten es für wahrscheinlich, dass es eine weitere adaptierte Version des Staatsvertrages gebenwird.-Tipp24 und Fluxx werden NICHT verboten - Die Erlaubnis von Internet-Lotterievermittlern wieTipp24 und Fluxx scheint für 75% der Befragten die wahrscheinlichste Änderung des GlücksspielStaatsvertrages zu sein.-Erlaubnis von Trikot-/Bandenwerbung - Mehr als die Hälfte der Befragten geht auch davonaus, dass das konsequente Verbot von Trikot- und Bandenwerbung für Wettanbieter fallen wird.-Placanica-Urteil nicht ohne weiteres auf deutschen Markt übertragbar - Die Übertragbarkeitdes EuGH-Urteils im Placanica-Fall ist aufgrund der Unterschiede zwischen dem italienischenund dem deutschen Glücksspielmarkt nicht ohne weiteres durchzuführen.Beispielhafte Seiten aus der StudieCopyright Strictly Enforced2

MECNDie Zukunft des deutschen Wett- und NFTSPOTENZIAL AUSGEWÄHLTER DEUTSCHER WETT- UNDLOTTERIEANBIETER434DER NEUE LOTTERIE/GLÜCKSSPIEL-STAATSVERTRAG - AUSWIRKUNGENUND ENTWICKLUNGEN63.13.23.3678Überblick über die wichtigsten Punkte des StaatsvertragesMögliche Szenarien für die Zukunft des neuen Lotterie/ Glücksspiel-StaatsvertragesMögliche Anpassungen und Ergänzungen des StaatsvertragesMÖGLICHE METHODEN, UM AUSLÄNDISCHE INTERNET-ANBIETER VON DEMDEUTSCHEN MARKT AUSZUSCHLIEßEN105MÖGLICHE SZENARIEN FÜR DIE ZUKUNFT116DIE EUGH-ENTSCHEIDUNG IM FALL PLACANICA UND DIE AUSWIRKUNGENAUF DEN DT. MARKT136.16.21314Überblick über die wichtigsten Inhalte der EntscheidungAuswirkungen auf den deutschen Markt7GLÜCKSSPIEL IN MEDIEN UND WERBUNG - ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN8REGULIERUNGSMODELLE IM FALLE EINER ung von 3 Grundmodellen der RegulierungWahrscheinliche Regulierungsmodelle für den deutschen Wett- und LotteriemarktOptimale Anzahl von Wett- und Lotterieanbietern im Falle einer Marktöffnung16STEUERMODELLE UND -SÄTZE IM FALLE EINER MARKTÖFFNUNG229.19.22223Präferierte SteuermodelleOptimale Sätze für Steuer auf Spieleinsatz und Brutto-SpielertragMETHODOLOGIEWEITERE RELEVANTE MECN STUDIENINFORMATIONEN ZU elle PresseartikelGlücksspiel-Staatsvertrag - Entwurf vom 14.12.2006Placanica-Pressemitteilung des EuGHKonzessionsmodell des VEWUPositionspapier des Bündnisses gegen das Wett-MonopolVPRT und Arbeitskreis Wetten - Vorschläge für ein Duales Wettsystem (Deloitte-Studie)Alternativentwurf Schleswig-Holsteins zum Entwurf eines Staatsvertrages zumGlücksspielwesen in DeutschlandGrafikenGrafik 1:Grafik 2:Grafik 3:Zukunftspotenzial ausgewählter deutscher Wett- und Lotterieanbieter – Ergebnis derMECN UmfrageMögliche Szenarien zur Zukunft des neuen Lotterie/Glücksspiel-Staatsvertrages –Ergebnisse der MECN UmfrageMögliche Anpassungen und Ergänzungen des Staatsvertrages – Ergebnisse der MECNUmfrageCopyright Strictly Enforced3

MECNGrafik 4:Grafik 5:Grafik 6:Grafik 7:Grafik 8:Grafik 9:Grafik 10:Grafik 11:Grafik 12:Grafik 13:Grafik 14:Grafik 15:Grafik 16:Die Zukunft des deutschen Wett- und LotteriemarktesTrikotwerbung für Glückspielanbieter bei ausländischen SportvereinenErfolgsaussichten verschiedener Methoden, um ausländische Internet-Anbieter von demdt. Markt fernzuhalten – Ergebnisse der MECN UmfrageMögliche Szenarien für die Zukunft – Ergebnisse der MECN UmfrageMedien und Glücksspiel – zukünftige Entwicklungen. Ergebnisse der MECN UmfrageMöglichkeiten der Werbung für Internet-Glücksspiel trotz neuem Staatsvertrag –Ergebnisse der MECN UmfrageBeschreibung alternativer RegulierungsmodelleUK National Lottery – Beispiel eines lizenzierten privaten MonopolsWahrscheinliche Regulierungsmodelle für Wett- und Lotteriemarkt – Ergebnisse derMECN UmfrageOptimale Anzahl von Konzessionären für Sportwetten- und Lotterieanbieter im Falle einerQuotierung – Ergebnisse der MECN UmfrageVerschiedene Lizenzen für den stationären und den Internet Vertrieb? Ergebnisse derMECN UmfragePräferierte Steuermodelle im Falle einer Marktöffnung – Ergebnisse der MECN UmfrageVorbildliche ausländische Marktmodelle im Falle einer Liberalisierung – Ergebnisse derMECN UmfrageOptimale Sätze für Steuer auf Spieleinsatz und Brutto-Spielertrag – Ergebnisse derMECN UmfrageErwähnte FirmenArbeitskreis WettenBestwettenBetbullBetfair DeutschlandBündnis gegen das Wett-MonopolBurdaBWinCashpointDigibetDSFDSG Deutsche ameDuellHappybetHoltzbrinckLeip-Gruppe / rtyPoker DeutschlandPokerstars DeutschlandPremiereSKLSportingbetSportwetten GeraSportwetten.deSpringer Wettannahmen / PagobetStanley InternationalStarbetTipp24VEWUVPRTWestNet (Ex-WestLotto)Wetten.deKontakt MECNMECN GmbHMartin OelbermannFürstenrieder Str. 279a81377 München, GermanyTel: 49 (0)89 3835 6785Fax: 49 (0)89 3835 6786E-mail: [email protected] Strictly Enforced4

Fax order form for the report:Die Zukunft des deutschen Wett- und LotteriemarktesFax to 49 (0) 721 151 298 880 or 44 (0) 870 432 5491Please send me an electronic version (pdf) of the report (24-hour delivery):Die Zukunft des deutschen Wett- und Lotteriemarktes (in German)Euro 385.00 (exc. VAT/MwSt)Personal InformationMr/Mrs/Dr:Last Name:First Name:Company Name:City:Address:Country:Post Code:Telephone:Email:Company VAT/TVA/MOMS/IVA number:Enter company tax no. to avoid VAT, EU countries only.Non-EU countries are always exempted from VAT/sales tax.Signature:Date:Payment detailsPlease invoice my companyorPlease debit myVisaMastercardCard No.:Expiration Date:Card Holder Name:Signature:Contact us:For questions, please contact [email protected] / UKMECN GmbH155 Regents Park RoadLondon NW1 8BBUnited KingdomMunich / GermanyMECN GmbHFürstenrieder Str. 279a81377 MunichGermanyTel.: 44 (0) 870 432 5490Fax.: 44 (0) 870 432 [email protected]: 49 (0) 89 7412 0235Fax.: 49 (0) 89 7412 [email protected]

Faber Sportwetten Gera Sportwetten.de Springer Wettannahmen / Pagobet Stanley International Starbet Tipp24 VEWU VPRT WestNet (Ex-WestLotto) Wetten.de Fluxx/Jaxx GameDuell Happybet Holtzbrinck Leip-Gruppe / WettenLeip Millionenchance.de NKL Oddset PartyGaming PartyPoker De