Transcription

InterregionaleInformationsveranstaltung09. November 2020Herzlich Willkommen!

GoToMeeting

Grußwort Prof. Dr. Thomas BousonvilleDirektor des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts (DFHI)an der htw saarProjektleitung des Projekts BRIDGE10/11/20203

10.11.20204

Tagesordnung1.2.3.4.5.6.Vorstellung des Projekts BRIDGEPräsentation der beteiligten Hochschulen und ihrer AngeboteMöglichkeiten zur ZusammenarbeitOrganisation eines kooperativen Studiums in der GroßregionOffene DiskussionsrundeEnde und Ausblick10.11.20205

Kennenlernrunde über beekastSie können daran teilnehmen,indem Siea) den QR- Code mit derKamera Ihres Smartphonesscannenb) dem Link im Chat folgenAnzugebender Code: 3z5j

BRIDGEKooperativ und grenzüberschreitend studieren in derGroßregion

Beteiligte Partner Operative Partner Strategische PartnerFünf Hochschulen der Großregion arbeitenbei dem Projekt zusammen. WeitereUnterstützung erhalten sie von ISEETECHDas Projekt wird unterstützt vonAkteuren aus der Großregion10.11.20208

Finanzielle Förderung Das Projekt wird von der EuropäischenUnion im Rahmen desProgramms Interreg Großregion gefördert Laufzeit: bis 31.12.2022Weitere Ko-Finanzierung:10.11.20209

Projektziele10.11.202010

Maßnahmen Analyse von rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen. Zusammenarbeit mit Unternehmen für gemeinsame Lösungen derStudiengestaltung. Konzeption von grenzüberschreitenden kooperativen Studienangeboten. Öffnung der digitalen Infrastrukturen der beteiligten Hochschulen. Nutzung vonden bereits existierenden Unterstützungsangeboten wie Sprachkurse. Erprobung und Evaluation des Angebots. Während der Projektlaufzeit ist dieDurchführung der entwickelten Studiengänge geplant, damit dieseentsprechend evaluiert und optimiert werden können.10.11.202011

Kooperation mit Unternehmen Regionale Arbeitskreise, die sich mitden verschiedenen Facetten deskooperativen undgrenzüberschreitenden Studiumsbefassen Abschluss von Kooperationsverträgen Aufnahme von Studierenden ab demWintersemester 2021/2022Kontakt: [email protected]

Präsentation der beteiligtenHochschulen und ihrer Angebote10.11.202013

Haute Ecole Robert Schuman Land: Belgien Standort: Arlon, Libramont, Virton An der HERS werden 28 Bachelor- undMasterstudiengänge angeboten10.11.202014

Haute Ecole Robert Schuman1. Master in Baumanagement mit Spezialisierung aufnachhaltiges Bauen Studienbereich: Wissenschaft und Technik Rhythmus: 50 % theoretischer Teil - 50 % praktischer Teil imUnternehmen, aufgeteilt in Wochenblöcke. (100 Tage Praktikum proJahr) Dauer: zweijähriges Studium Kein konsekutiver Master10.11.202015

Haute Ecole de la Province de Liège Land: Belgien Standort: Seraing Die HEPL bietet rund 60 Bachelor- undMasterstudiengänge an.10.11.202016

Haute Ecole de la Province de Liège1. Master in Produktionsmanagement Fachgebiet: Ingenieurwesen, Logistik Rhythmus: Eine Woche in der Firma / eine Woche in der Hochschulewährend des ganzen Jahres Dauer: 2 Jahre2. Master Facility Management Fachgebiet: Facility Management, Wirtschaftswissenschaften Rhythmus: 2/3 Tage im Unternehmen, die restliche Zeit in der Schule(Zeitraum angepasst an die Bedürfnisse der Firma, die Schultage sindjedoch festgelegt) Dauer: 2 Jahre10.11.202017

Hochschule Trier Land: Deutschland Standort: Hauptcampus Trier, CampusGestaltung und Umwelt-Campus Birkenfeld Eine der größten Hochschulen angewandterWissenschaften in Rheinland-Pfalz Leistungsstarke, anwendungsorientierteForschung mit insgesamt 85 Studiengängen10.11.202018

Hochschule Trier Fachgebiet: Ingenieurwissenschaften – Schwerpunkt Elektrotechnik1. Elektrotechnik Dual, Bachelor of Engineeringa)b)Ausbildungsintegriert: Bachelorstudium plus parallel verlaufende Berufsausbildung, Gesamtausbildungszeit 4,5 Jahre, zeitlich vorgelagerter Beginn derBerufsausbildungPraxisintegriert: Bachelorstudium plus intensive Praxisphasen, 7 SemesterPraxisphasen während der vorlesungsfreien Zeiten, Praxis- und Abschlussarbeit im Unternehmen2. Elektrotechnik, Master of Science 3 - semestriges konsekutives Masterstudium plus intensive Praxisphasen (praxisintegriert)3. Bei Bedarf Ausweitung des Angebots auf weitere ingenieurwissenschaftlicheStudiengänge (Maschinenbau Dual, Internet of Things, WirtschaftsingenieurwesenDual, Bauingenieurwesen Dual)10.11.202019

Université de Lorraine Land: Frankreich Standort: 54 Standorte in ganz Lothringen Mehr als 200 duale Studiengänge in ganzunterschiedlichen Studienfächern. Zahlreiche multinationale und mehr als 40deutsch-französische Studiengänge(Netzwerk CFALor) fördern dengrenzüberschreitenden Austausch und dieMobilität.10/11/202020

Übersicht des Angebots der ULFakultät oder InstitutInstitut d'Administration des Entreprises (IAE)Institut universitaire de technologie (IUT)Moselle EstUFR de Sciences Humaines et SocialesInstitut universitaire de technologie (IUT)LongwyUFR Sciences Fondamentales et Appliquées(SciFa)UFR Arts, Langues et rt des DiplomsMaster und DUDUTs und LicenceprofessionnelleStudienfeldManagement, SprachenManagement, Logistik,ChemieMasterLongwyDUTs, Licencesprofessionnelles und DULicence professionnelle undMasterLicence professionnelleInformations- undKommunikationswissenschaftenManagement/BWL, Wärmeund EnergietechnikChemie, Physik, LifeSciences und ElektrotechnikBerufe der Kunst- undKulturbrancheManagement undIngenieurwissenschaftenMetzNancyInstitut supérieur franco-allemand de techniques, Metzd'économie et de sciences (ISFATES)10/11/2020Licences und Master21

IAE MetzDiplôme Universitaire Wirtschaftsdeutsch – Niveau B2 Fokus auf Deutsch für den Beruf Kurzes Universitätsdiplom von einem Semester (210h) Mindestens 30 % als Fernstudium Ziel: Deutsch als Fremdsprache an der Universität und in Unternehmen fördern Studierenden die Teilnahme an deutsch-französischen Studiengängen undgrenzüberschreitenden kooperativen Studiengängen erleichtern10/11/202022

IAE MetzMaster Management Franco-Allemand als Weiterbildung und im Fernstudium Internationale und auf deutsch-französisches Management spezialisierte Führungskräfteausbilden Fokus auf Fremdsprachen (Deutsch, Französisch und Englisch) Zielgruppe : Deutsch oder französische Arbeitnehmer*innen Arbeitsuchendedie ihre Kompetenzen im Bereich Management erlangen möchten oder ihreFremdsprachkenntnisse verbessern möchten Zweijähriges Fernstudium (online)10/11/202023

IUT Moselle Est Unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze Saargemünd Saint-Avold Forbach Langjährige Erfahrung mit dem dualen Studium 28,6 % der Studierenden im dualen System (2019) Zweitgrößte Anzahl dualer Studierender an der UL Studiengänge DUTs und Licences Professionnelle Duales Studium für 1, 2 oder 3 Jahre möglich Praxisphasen: Rhythmus von 15 Tagen oder 1 Monat10/11/202024

IUT Moselle Est: AngebotStudiengangOrtBesonderheitenDUT Logistik und TransportmanagementSaargemündDUT Handels- und angDuales Studium nur im2. JahrDUT und Licence professionnelle ChemieDUT Materialwissenschaft d bald als dualesStudium angeboten25

UFR SciFa Mehrjährige Erfahrung im dualen Studium und mehr als 70 duale Studierende pro Jahr Duale Studiengänge (Licence pro und Master) in den Bereichen Augenoptik Nachhaltigkeitsmanagement, Umweltmanagement, Umweltprüfung Chemie, Pharmacie, Kunststoffverarbeitung, Metallverarbeitung, Maschinenbauindustrie Ingenieurwissenschaften – Elektronik, Elektrotechnik, Klimatechnik, Industrieinformatik,Automatik Praxisphasen: Für die Licence Pro: 3 Tage an der Hochschule, 2 Tage der Woche vorlesungsfreie Zeit imUnternehmen Für die Master: Von September bis Februar 3x3 Wochen im Unternehmen und ab April(oder Mai) 6 gesamte Monate im Unternehmen10/11/202026

UFR SCIFA: AngebotStudiengangLicence professionnelle AugenoptikMaster Umweltmanagement (GESTE)OrtMetzMetz- Schwerpunkt Umwelttechnik (GE)- Schwerpunkt verunreinigte Gebiete und Böden (SSP)Master Chemie - Schwerpunkt Nachhaltige Chemie und Umwelt(CDE)Master Elelktrotechnik, elektrische Energietechnik,Automatisierungstechnik (EEA)- Schwerpunkt Messungs- und Informationsverarbeitung (MTI)- Schwerpunkt Energiemaßnahmen für erneuerbare Energien (IMEEN)- Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften Mensch-MachineSysteme (ISHM)MetzMetzBesonderheitenPlätze für das duale Studium*: 12Duales Studium nur im M2 (2. Jahr)Plätze für das duale Studium: 16 (GE) 10 (SSP)Duales Studium im M2 (2. Jahr)Plätze für das duale Studium*: 12Plätze für das duale Studium*: 18 (MTI) 18 (I-MEEN) 18 (ISHM)* Anzahl der Plätze kann sich ändern10/11/202027

UFR SHS MetzMaster Erstellung digitaler Projekte Master für die digitale Kommunikationsstrategie: Konzeption-Management-Durchführung von digitalen Projekten Soziale, wirtschaftliche, Geschäfts- und Marketing bezogene Aspekte Studierende werden in Teamarbeit und Telearbeit geschult Duales Studium im 2. Masterjahr (Contrat d’apprentissage) Praxisphasen: September: 15 Tage im Unternehmen / 15 Tage an der Universität Von Oktober bis Ende Januar: Montag und Dienstag im Unternehmen, Mittwoch-Freitag an derUniversität Ab Februar: 100% im Unternehmen Plätze für das duale Studium: 1010/11/202028

IUT de Longwy In unmittelbarer Nähe zur luxemburgischen und belgischen Grenze Duale Studiengänge in den Bereichen Betriebswirtschaft, Management Wärme- und Energietechnik DUTs, Licences professionnelles und DU Duales Studium über 1 oder 2 Jahre möglich Praxisphasen: Je nach Studiengang unterschiedlich10/11/202029

IUT de Longwy: AngebotStudiengangOrtBesonderheitenDUT GEA : DUT Unternehmensführung und BetriebswirtschaftLongwy26 Plätze für das duale StudiumLicence Professionnelle Vermarktung von TechnologienLongwy26 Plätze für das duale StudiumLicence Professionnelle Grenzüberschreitende Entwicklung vonKMULicence Professionnelle Management- und BuchhaltungsberufeLongwy26 Plätze für das duale StudiumLongwy26 Plätze für das duale StudiumDiplôme d’Ingénierie en Technique Bank und VersicherungswesenLongwy26 Plätze für das duale StudiumDUT Wärmetechnik und Wärmeenergie von Gebäuden und in derIndustrieLicence Professionnelle Klima- und KältetechnikLongwy13 Plätze für das duale StudiumLongwy26 Plätze für das duale Studium- Bereich industrielle Kältetechnik und Klimatisierung vonGebäuden10/11/202030

UFR ALL– NancyBerufsorientierter Bachelorstudiengang (Licence Professionnelle):Kommunikation und Förderung des künstlerischen Schaffens – Opern- undOrchesterberufe Studiengang für die Berufe: rchesterleiter Einjähriges duales Studium Praxisphasen, Fernstudium während der Praxisphasen und Blockunterricht an der Universität Plätze für das duale Studium: 2010/11/202031

DFHI/ISFATES (UL und htw saar)htw saar: Land: Deutschland Standort: Saarbrücken ca. 6000 Studierende; vier Fakultäten: Architektur undBauingenieurwesen, Ingenieur-, Sozialund Wirtschaftswissenschaften Das DFHI (Deutsch- Französiches Hochschulinstitut) ist eineseit 42 Jahren bestehende Kooperation zwischen der htwsaar* und der Université Lorraine 7 Bachelor- und 5 Masterstudiengänge Studienfächer: Ingenieurwissenschaften & Informatik undManagement Etwa 500 Studierende, mehr als 3000 Alumni Masterstudiengänge: 1. Masterjahr an der htw saar und 2.Jahr an der Université de Lorraine10/11/202032

DFHI/ ISFATES1. Master Management Science Fachgebiet : Wirtschaftswissenschaften Rhythmus im 1. Masterstudiengang wird in den Arbeitsgruppen besprochen Dauer: ein oder zwei Jahre2. Master Maschinenbau Fachgebiet : Ingenieurwissenschaften Rhythmus: 1. Masterstudienjahr: 3,5 Tage an der htw saar, 1.5 Tage imUnternehmen2. Masterstudienjahr: September bis März: 4 WochenHochschule/ 3 Wochen im Unternehmen,April bis August: Praxisprojekt und und Masterthesis Dauer: zwei Jahre10/11/202033

DFHI/ ISFATES3.Europäisches Baumanagement Fachgebiet : Projektplanung und Dimensionierung von Bauwerken, Bauleitung Rhythmus des 2. Masterstudienjahrs:September bis März: 4 Wochen Hochschule/ 3 Wochen im Unternehmen,April bis August: Praxisprojekt und und Masterthesis Dauer: ein Jahre4.Elektrotechnik- erneuerbare Energien und Systemtechnik Fachgebiet : Informationsverarbeitung, Kommunikationssysteme, erneuerbare Energien Rhythmus des 2. Masterstudienjahrs:September bis März: 4 Wochen Hochschule/ 3 Wochen im Unternehmen,April bis August: Praxisprojekt und und Masterthesis Dauer: ein Jahre10/11/202034

ISEETECH Land: Frankreich Standort: Metz Vereinigung wurde 2007 durch den Rat desDépartement Moselles gegründet, um, die Hochschuleinrichtungen desDepartements Moselle mit den Unternehmenmit ihren Innovationsprozess in Kontakt zubringen.10/11/202035

ISEETECH Unsere Mitglieder: Gebietskörperschaften, Hochschuleinrichtungen und diesozioökonomische Akteure Lothringens. Im Projekt BRIDGE: ISEETECH wird an den Arbeitsgruppen teilnehmen, um die Bedürfnisse der Unternehmenin der Großregion zu ermitteln. Schnittstelle zur Herstellung von Kontakten zwischen der sozioökonomischen undakademischen Akteure in Lothringen.10/11/202036

Möglichkeiten zur Zusammenarbeit10/11/202037

Kooperation mit Unternehmen Unser Vorhaben: Bedarf der Unternehmen sammeln und analysieren Definition der Kompetenzen, mit denen eingrenzüberschreitendes kooperatives Studium durchgeführtwerden kann Studienprogramme entsprechend der Bedürfnisse vonUnternehmen modifizieren Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen zwischeneinem Unternehmen und einer Hochschule.10/11/202038

Kooperation mit UnternehmenUm die Bedürfnisse von Unternehmen zu sammeln Versendung eines Fragebogen insbesondere bzgl. kooperativerund grenzüberschreitender Studienangebote Diskussion der Ergebnisse in den regionalen Arbeitsgruppenund Verwendung für die Weiterentwicklung derStudienangebote10/11/202039

Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen Was ist eine Arbeitsgruppe? Zusammenkommen von Unternehmen mit denentsprechenden Hochschulen Vertrauensvoller Austausch auf lange Sicht Zunächst hauptsächlich in den Bereichen Management undIngenieurwesen10/11/202040

h Region)Stellvertretende Person einesUnternehmen (z.B. zuständigfür Personal)Studienleitung der Studienprogrammeder Hochschule10.11.202041

Regionale rHochschulehtw saar/universitélorraineUniversité lorraine/htw saarHEPL/HERSHochschule TrierDatumerste Arbeitsgruppeim Januar 2021ersteArbeitsgruppe EndeJanuar 2021erste Arbeitsgruppeim Dezember 2020oder Januar 2021ersteArbeitsgruppe Mitte/Ende Januar [email protected] liege.be10.11.202042

Organisation der Arbeitsgruppen Maximal 5 bis 10 Personen pro Arbeitsgruppe In Präsenz, wenn dies nicht möglich ist: Virtuell Einladung mit Datum, Dauer der Besprechung undTagesordnung Ab Januar 2021: 2-3 Arbeitsgruppen pro Region im Jahr 2021 2-3 Arbeitsgruppen pro Region im Jahr 202210.11.202043

Organisation der Arbeitsgruppen Thematische Ausgestaltung: Organisation (Rhythmus der grenzüberschreitenden kooperativenStudiengänge) Rechtliche Aspekte (Hindernisse, Lösungsansätze) Administration (administrative Schritte, Aufnahme vonStudierenden) Kompetenzen (pädagogische Aspekte) Regionale Arbeitsgruppen: Effizienz Verständigung Ein grenzüberschreitendes Treffen pro Jahr, bei dem dieUnternehmen aus den Teilregionen zusammenkommen10.11.202044

Organisation eines kooperativenStudiums in der Großregion Kurzer Überblick über die Organisation des kooperativenStudiums nach den Ländern Frankreich Belgien Deutschland Gemeinsames Merkmal der kooperativen Studiengänge:Die Ausbildung basiert auf theoretischem Wissen, das in einerBildungseinrichtung erworben wird, und auf praktischem Wissen, dasin einem privaten oder öffentlichen beruflichen Umfeld erworbenwird.10.11.202045

Kooperatives Studium in Frankreich Gesetzestexte zur Regelung des dualen Studiums: Code du travail Code de l’éducation Gesetz « Avenir professionnel » (2018) Kennzeichnet sich durch die Vertragsart, die unterzeichnet werden Zwei Vertragsarten: Contrat d’apprentissage Contrat de professionnalisation (hauptsächlich für die Weiterbildung) Der duale Studierende hat den Status eines Arbeitnehmers (mit allenRechten und Pflichten), behält für das theoretische Studium an derHochschule aber seinen Studierendenstatus Die Vergütung ist proportional zum Mindestlohn (SMIC)entsprechend dem Alter und dem Studienjahr festgelegt10/11/202046

Kooperatives Studium in Frankreich Ein Rhythmus für die Praxisphase ist nicht vorgegeben Er wird vom Centre de formation d’apprentis (CFA) inAbsprache mit der Studiengangleitung festgelegtBesonderheit: Die Finanzierung des dualen Studiums wird durch dieAusbildungssteuer gesichert, die alle Unternehmen inFrankreich bezahlen müssen. Dieses System verkompliziert das grenzüberschreitendekooperative Studium10/11/202047

Kooperatives Studium in Belgien Gesetzestexte zur Regelung des dualen Systems: Erlass zur Organisation der dualen Hochschulbildung Besondere Merkmale: Unterzeichnung einer akademischen Vereinbarung zwischen derSchule, dem Unternehmen und den Studierenden regelt insbesondere den pädagogischen Teil (Kompetenzen, Evaluation.) Unterzeichnung eines Teilzeitarbeitsvertrags zwischen demUnternehmen und den Studierenden regelt den Status der Studierenden10.11.202048

Kooperatives Studium in Belgien Rhythmus: Mindestens 40% in dem Unternehmen, 40% in derBildungseinrichtung. Die restlichen 20 % liegen im Ermessen derSchule.10.11.202049

Kooperative Studium in Deutschland Kennzeichnet sich durch zwei Hauptformen: Ausbildungsintegrierende duale Studiengänge Praxisintegrierende duale Studiengänge10.11.202050

Kooperatives Studium in Deutschland Ausbildungsintegrierender dualer Studiengang Die Berufsausbildung und das Studium sind vereint Mehrere Akteure: Hochschuleinrichtungen, Berufsschulen,Unternehmen und Verantwortliche für die Berufsausbildung (z.B.Handelskammer) Rechtlicher Rahmen: Praxisphase richtet sich nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) Theoretische Phase hängt vom Hochschulrecht des Landes ab Arbeitsvertrag: Ausbildungsvertrag10.11.202051

Kooperatives Studium in Deutschland Praxisintegrierender dualer Studiengang Verknüpfung zwischen der theoretischen und der praktischenPhase Mehrere Akteure: Hochschuleinrichtung und Unternehmen Rechtlicher Rahmen: Praktische und theoretische Phase hängt vomBildungsgesetz des Landes ab Arbeitsvertrag: ein Kooperationsvertrag zwischen demUnternehmen und der Bildungseinrichtung für den allgemeinenRahmen. Zusätzlich unterzeichnen der Student und dasUnternehmen einen weiteren Vertrag10.11.202052

Grenzüberschreitende Komponente Analyse über die Mobilität der dualen Studierenden in derGroßregion Definition des Status von Studierenden, die ihre praktische Phasein einem Nachbarland absolvieren Identifizierung von Mobilitätshindernissen Suche nach möglichen Lösungen10.11.202053

Offene Diskussionsrunde10.11.202054

Zum AbschlussSie können teilnehmen, indemSiea) den QR- Code mit derKamera Ihres Smartphonesscannenb) dem Link im Chat folgenAnzugebender Code: 3z5j

Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit!Kontakt:Judith Wörz,[email protected]

Fokus auf Deutsch für den Beruf Kurzes Universitätsdiplom von einem Semester (210h) Mindestens 30 % als Fernstudium Ziel: Deutsch als Fremdsprache an der Universität und in Unternehmen fördern Studierenden die Teilnahme an deutsch-französischen Studiengängen und grenzüberschreitenden kooperativen Studiengängen erleichtern