Transcription

von 14. Oktober - 27. Oktober 2020 Ausgabe 21FEDERSEEJournalAmtliches Mitteilungsblatt der Stadt Bad Buchausowie der Gemeinden Allmannsweiler, Dürnau, KanzachMitteilungenausBad BuchauSeite 3Vereineund sonstigeInstitutionenSeite 3Heute:GästejournalHier erhalten Sie unter anderem alle Informationenrund um das Gästeprogramm und eine Übersichtder kommenden Veranstaltungen in Bad Buchau.Kirchweihmarkt abgesagt: Es steht nun ebenfallsfest, dass der Kirchweihmarkt am 20. Oktober2020 entfällt. Um die Markthändler dennoch zuunterstützen, werden nächste Woche abwechselnd drei bis vier Händler pro Tag auf dem Marktplatz sein.Städtische Musikschule: Das neue Schuljahr hatbegonnen und die Musikschule hat ein neues Klavier bekommen. Damit verbunden ist gleichzeitigauch ein neuer Unterrichtsraum. Ab sofort findetder Klavierunterricht nicht nur im Haus der Musikstatt, sondern auch im Notariat in der Hofgartenstraße.

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee Journal2SERVICESEITEHaus mit HerzTagesbetreuung für SeniorenMichael Wissussek, Tel. 07582 9328437Rathaus Bad BuchauProstatakrebs Selbsthilfegruppe BadMarktplatz 2, 88422 Bad Buchau,Buchau-FederseeTel. 07582 8080, Fax 07582 80840Hr. Beck, Tel. 07582 8416Mo. - Do. 8 -12 Uhr, Mi. 14 - 18 UhrHebammenpraxis Claudia HallerFr. 8 - 12:30 UhrTel. 07582 2578Tourist-InformationIm „Haus des Gastes“, Marktplatz 6, 88422 Hebamme Nicola RädleTel. 07582 926780Bad Buchau, Tel. 07582 93360Mo. - Fr. 9 - 12:30 UhrFamilienpflege von cura familia14:00 - 17:00 UhrFrau Kraft, Kanzach, Tel. 0151 72680599,Tel. kostenlos 0800 9791-119Wochenmarktdienstags von 8 - 12 UhrPflegestützpunktTel. 07351 52-7613 oder 7639 oder 7647Adelindis-ThermeThermenweg 2, 88422 Bad Buchau,Tel. 07582 8001395, Fax 07582 8001666WICHTIGE TELEFONNUMMERNThermalbadRettungsdienst - Notarzt 112Mo. - Do. 12 - 21 Uhr, Fr. 12 - 22 Uhr,Feuerwehr 112Sa. 9 - 22 Uhr, So. u. Feiertag 9 - 21 UhrPolizei 110SaunalandschaftPoilzei Riedlingen 07371 9380Mo. - Do 13 - 21 Uhr, Fr. 13 - 22 Uhr,Bauhof/WasserversorgungSa. 11 - 22 Uhr, So. u. Feiertag 11 - 21 UhrBad Buchau 07582 91821NABU-Naturschutzzentrum Federseenicht eiligeFederseeweg 6, 88422 Bad Buchau,Krankentransporte 07351 19222Tel. 07582 1566Taxi am Federsee 07582 9399974Federseemuseum(Kranken-, Stadt-, 0170 8883922August-Gröber-Platz 2,Fernfahrten, Rollstuhlbeförderung)88422 Bad Buchau, Tel. 07582 8350Di.-So. 10 - 18 Uhr, montags geschlossenTAXI A. Bleaß 0162 5605778Öffentliche Bücherei(Stadt- und Fernfahrten, Kranken- undim evang. Gemeindehaus, Karlstr. 24Arztfahrten alle Kassen 07582 9323774Mo. - Fr. 9:30 - 16:30 Uhr en für einen guten Zweck“ in derSchussenrieder Str. 27Aktuelle AbfuhrtermineDi. - Sa. 10 - 12:30 UhrPapierabfuhr - blaue Tonne:Di Fr. 14 - 17.30 UhrMontag, 26. Oktober, Montag, 23. NoPostfiliale – ARAL-Tankstelle SchmidvemberRiedlinger Straße 67, 88422 Bad BuchauGelber Sack - blaue Tonne:Mo. - Fr. 7 – 18 Uhr, Sa. 8 – 12 UhrÖFFNUNGSZEITEN DERÖFFENTLICHEN EINRICHTUNGENDienstag, 27. Oktober, Dienstag, 24. NovemberANGEBOTENE HILFSDIENSTEMüllabfuhr - schwarze Tonne:Ambulanter Pflegedienst/Rundumpflege Mi. 14.10., Mi. 28.10., Mi. 11.11.zu HauseGrüngutabfuhr:Tel. 07583 946936 oder 01718989439Montag, 19. OktoberÖffnungszeiten Recyclingzentrum:HospizgruppeBad Schussenried-FederseeDi. - Do., 15 - 17 Uhr, Fr., 15 - 18 UhrTel. 0174 4074383Sa., 10 - 16 UhrSozialstation Riedlingen(ambulante Alten- und Krankenpflege)Tel. 07371 932020Gesprächskreis & Kontaktstellen pflegender AngehörigerTel. 07351 5005-30Praxis für Psychotherapie und VerkehrspsychologieDipl.-Psychologin K. Hoerner-Maier, Tel.07582 91019NachbarschaftshilfeFrau Heidi Steiner, Tel. 07582 9343047Haus Regenta / Essen auf RädernBad Schussenried, Tel. 07583 4050Pflegeheim „Marienheim“ AltenheimatEichenau GmbHTel. 07582 932076-0APOTHEKENNOTDIENSTESonntag, 18. OktoberDonau - Apotheke, RiedlingenTel. 07371 93260Sonntag, 25. OktoberVital-Apotheke, Bad SaulgauTel. 07581 484900Sonntag, 1. November (Allerheiligen)Stadt Apotheke, Bad BuchauTel. 07582 91184Sonntag, 8. NovemberMarien Apotheke, ErtingenTel. 07371 6225Sonntag, 15. NovemberApotheke Selbherr, Bad SaulgauTel. 07581 8799ÄRZTEDr. med. Wolfgang Hepp, Facharzt fürAllgemeinmedizin und Badearzt,Hofgartenstraße4, Telefon 07582 91155Rita Hepp, Frauenärztin,Hofgartenstraße 4, Tel. 07582 1344Gemeinschaftspraxis Lipke & DiemerDr. Werner Lipke, Facharzt fürAllgemeinmedizin, BadearztAngelika & Wolfgang Lipke,Fachärzte für AllgemeinmedizinDr. David Diemer, Facharzt für InnereMedizin, Am Kurpark 2, Tel. 07582 9326-0Vivion Koppatsch, Fachärztin für InnereMedizin, hausärztliche Versorgung,Notfallmedizin, Palliativmedizin,Hofgartenstraße 9, Telefon 07582 721Christine Schneider, Fachärztin fürAllgemeinmedizin, Badeärztin,Naturheilverfahren, Chirotherapie,Physikalische Medizin,Schussenrieder Straße 57,Telefon 07582 926565Ärztlicher Notruf: Tel. 116 117Mo., Di. und Do. ab 18 Uhr,Mi. ab 13 Uhr, Fr. ab 16 UhrAm Wochenende und an Feiertagen rundum die UhrZahnärzte in Bad Buchau:Dr. Ralph Neher, Oralchirurgie,Marktplatz 15, Telefon 07582 93170I. und P. Welker, Adelindisstraße 1,Telefon 07582 758Zahnärztlicher Notdienst:0180 5911650IMPRESSUMHerausgeber:Bürgermeister der GemeindenAllmannsweiler, Dürnau, Kanzach und derStadt Bad Buchau.Druck und Verlag:Druck Verlag Wagner Gmbh & Co. KGMax-Planck-Straße 14,70806 KornwestheimTelefon 07154 8222-0, Fax 07154 8222-10.Verantwortlich für den amtlichen Teil,alle sonstigen Verlautbarungen undMitteilungen:Bürgermeister Diesch, Marktplatz 2,88422 Bad Buchau oder sein Vertreter im Amt.Redaktion:Stadt Bad Buchau am Federsee,Marktplatz 2, 88422 Bad Buchau,E-Mail: [email protected],Telefon 07582 808-0, Fax 07582 808-40.Verantwortlich für „Was sonst nochinteressiert“ und den Anzeigenteil:Tobias Pearman, 70806 Kornwestheim.E-Mail: [email protected] gilt die jeweils aktuelle Anzeigen-Preisliste.

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee JournalMITTEILUNGENAUS BAD BUCHAUBürgermeister:Sprechzeiten:Tel.- Nummer:Peter DieschMo.-Do 08.00 - 12.00 Uhr undFr.bis 12.30 UhrMi.14.00 - 18.00 Uhr0 75 82 / 808 - 0www.bad-buchau.deAus dem GemeinderatTermine zur GemeinderatssitzungDienstag, 10. NovemberDienstag, 24. NovemberTagesordnung und Sitzungsbeginn entnehmen Sie bitte kurzfristig der Tagespresse, den Anschlagstafeln oder unsererHomepage: www.badbuchau.deDie Stadtverwaltung informiertNeuer Hauptamtsleiter bei derStadtverwaltungNachdem die Stelle des Hauptamtsleiters eine Zeit langunbesetzt war, kann die Stadtverwaltung nun wieder etwas aufatmen. Am 1. Oktober trat Klaus Schwenning seinen Dienst als Hauptamtsleiter an. „Ich hab mich sehrgefreut, als Herr Bürgermeister Diesch mir mitgeteilt hat,dass ich vom Gremium gewählt wurde“ so der 54-jährigeDiplom-Verwaltungswirt (FH).Wir freuen uns sehr, dass diese doch so wichtige Stelle wieder besetzt ist und wünschen Hr. Schwenning einen gutenStart und viel Erfolg.3Kirchweihmarkt abgesagtEs steht nun ebenfalls fest, dass der Kirchweihmarkt am20. Oktober 2020 entfällt. Um die Markthändler dennochzu unterstützen, werden nächste Woche abwechselnd dreibis vier Händler pro Tag auf dem Marktplatz sein.Somit könne man Abstandsregeln und Hygienevorschriftenproblemlos einhalten. Unabhängig davon findet wie gehabtjeden Dienstag der Wochen- und Obstmarkt statt. Die Händler freuen sich über jede Unterstützung.Montag, 19.10.2020KösterSocken, Schals, TücherKuru50-Cent-ArtikelLautenbach StaubsaugerzubehörDeichCrepesMittwoch, 21.10.2020GuthDamen- und HerrenbekleidungÖztürkLederwarenBenninghof Lammfelle, Kissen, PflegeprodukteDonnerstag, hwerSüßwarenFreitag, 23.10.2020KösterSocken, Schals, DamenbekleidungGuthDamen- und HerrenbekleidungMontag, 26.10.2020Kleinknecht HaushaltswarenSchweizerHüteEinschränkungen im LinienverkehrBis voraussichtlich 16. Oktober 2020 ist die Schussenrieder Straße in Bad Buchau wegen Einbaus einer Abbiegespur zum Mövenweg voll gesperrt.Damit die Buslinie 272 die Zuganschlüsse in Bad Schussenriedund Riedlingen erreichen kann, ergeben sich dadurch folgende Änderungen: Die Haltestellen Bad Buchau Post und BadBuchau Hauptstraße entfallen für diese Linie. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Federseeschule (Bussteig 3) eingerichtet,von der aus alle Fahrten der Linie 272 zu den Abfahrtszeitender Hauptstraße verkehren. Weitere Informationen geben dieMitarbeiter der Fa. Diesch GmbH unter Tel. 07582-93160.SchulenStädtische MusikschuleNeues Klavier und neuer Unterrichtsraum„Nach meinem Studium an der Fachhochschule in Ludwigsburg begann ich im Hauptamt beim Landratsamt Biberach,wechselte dann zu den Kliniken Landkreis Biberach GmbH alsPersonalleiter und Verwaltungsleiter an die Kreisklinik nachLaupheim. Beim Kommunalen Rechenzentrum war ich imBereich Marketing und Vertrieb zuständig für die Kommunenin den Landkreisen Heidenheim, Alb-Donau-Kreis, Biberach,Ravensburg und Bodenseekreis für Fragen im kommunalenIT-Umfeld. Vor meiner jetzigen Tätigkeit war ich bei der StadtWeingarten Abteilungsleiter zuständig für das Projekt und Prozessmanagement, IT und Datenschutz. Ich freue mich sehrauf die neuen vielseitigen Herausforderungen gemeinsam miteinem sehr guten Rathausteam.“Das neue Schuljahr hat begonnen und die Musikschulehat ein neues Klavier bekommen. Damit verbunden istgleichzeitig auch ein neuer Unterrichtsraum.

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee JournalAb sofort findet der Klavierunterricht nicht nur im Hausder Musik statt, sondern auch im Notariat in der Hofgartenstraße.Ein großer Dank geht auch an das Klavierhaus Heinzelmann inAltshausen. Vielen Dank für die tolle Beratung und die angenehme Kooperation mit unserer Musikschule. Frisch gestartet ist auch der Kinder - Projektchor am Mittwoch unter derLeitung von Frau Patrizia Falkenberg. Hier sind noch wenigePlätze frei. Wer sich also hier mal beim Gesang versuchenmöchte darf sich gerne bei Frau Falkenberg unter 0162 –4184620 informieren und anmelden.Des weiteren gibt es auch noch Ausprobierstunden im neuenFach „Tastentanz“. Hierzu gibt es Informationen bei Frau BritMantz-Michel unter 07582 – 3321 oder im [email protected] Auchin allen anderen Fächern gibt es noch freie Plätze. Sichern siesich doch einfach mal eine kostenlose Schnupperstunde. Infoszu unserem gesamten Angebot gibt es unter 07582 – 9329396oder 0175 – 9622981. Gerne beantworten wir ihre Frage auchper Mail: [email protected] Musikschulbüro ist mittwochs von 9:00 – 12:00 Uhr besetzt.VHS VolkshochschuleNeues aus Ihrer VHS-Oberschwaben !!!Programmübersicht für November 2020 !!!Wir suchen Dozentinnen und Dozenten!Möchten Sie an der vhs Oberschwaben als Kursleiter*intätig werdenWir sind immer auf der Suche nach neuen Lehrkräften in allen Bereichen. Im Moment suchen wir dringend Kursleitungenfür die Sprachen Englisch und Italienisch (Niveau A1 bis B2;Muttersprache oder Studium).Sie möchten eine interne Schulung oder einen Firmenkursbuchen? Gerne organisieren wir für Sie Inhouse oder in unseren Räumen auch Firmenkurse. Das können Deutsch- undFremdsprachkurse sein, IT-Schulungen oder Kurse im Bereichdes betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sprechen Sieuns an, wir entwickeln mit Ihnen zusammen passende Kurseund Veranstaltungen!Die vhs Oberschwaben ist erfolgreich in das neue Semester gestartet. Sie finden hier die im November in Bad Buchau/ Federseegemeinden beginnenden Kurse:Kursnummer202-50104 „Excelkurs für Anfänger“DozentinBrigitte Schneidererster Termin Montag, 02.11.2020 18:00–21:00 Uhrletzter Termin Montag, 23.11.2020 18:00–21:00 UhrGebühr126,00 EUROrt 88422 Bad Buchau, Oggelshauser Straße 7,Progymnasium, ComputerraumOggelshauser Straße 7, 88422 Bad BuchauKursnummer 202-50132 „Apple - Smartphone und Tablet- Aufbaukurs“DozentHarald Belzerster Termin Mittwoch, 04.11.2020 18:30–20:45 Uhrletzter Termin Mittwoch, 18.11.2020 18:30–20:45 UhrGebühr42,00 EUROrt 88422 Bad Buchau, Oggelshauser Straße 7,Progymnasium, ComputerraumOggelshauser Straße 7, 88422 Bad BuchauKursnummer 202-30414 „Die Kraft ausgewählter Heilpflanzen bei Erkältungen“KursleitungMaria BohnerDatumDonnerstag, 05.11.2020 19:00–21:15 UhrGebühr12,00 EUROrt88422 Bad Buchau, Im Winkel 1, vhs,Seminarraum 1Im Winkel 1, 88422 Bad BuchauKursnummer202-20205 „Kreativ Schreiben“DozentAxel Graser4erster Termin Freitag, 06.11.2020 19:00–20:30 Uhrletzter Termin Freitag, 11.12.2020 19:00–20:30 UhrGebühr54,00 EUROrt 88422 Bad Buchau, Marktplatz 6, Hausdes Gastes, DachklauseMarktplatz 6, 88422 Bad BuchauKursnummer 202-30281 „Bodyfit - Training für jede Muskulatur und Stabilisation“DozentinInge Moellererster Termin Montag, 09.11.2020 09:00–10:15 Uhrletzter Termin Montag, 18.01.2021 09:00–10:15 UhrGebühr87,00 EUROrt 88422 Bad Buchau, Schlossplatz 8, Hausder VereineSchlossplatz 8, 88422 Bad BuchauKursnummer 202-20904J „Retrokurs Häkeln - für Kinderab 10 Jahren und ErwachseneDozentinMartina JochamDatumSamstag, 14.11.2020 09:30–11:45 UhrGebühr12,00 EUROrt88422 Bad Buchau, Im Winkel 1, vhs,Seminarraum 1Im Winkel 1, 88422 Bad BuchauKursnummer 202-30524J, „Lustiges Nikolausbacken fürKinder von 4 bis 12 Jahren“DozentWolfgang KurrayDatumMittwoch, 25.11.2020 17:00–20:00 UhrGebühr15,20 EUROrt 88422 Bad Buchau, Auf dem Bahndamm 3,Federseeschule, Küche, EGAuf dem Bahndamm 3, 88422 Bad BuchauKursnummer202-50105 „Excelkurs für Fortgeschrittene“DozentinBrigitte Schneidererster Termin Montag, 30.11.2020 18:00–21:00 Uhrletzter Termin Montag, 21.12.2020 18:00–21:00 UhrGebühr126,00 EUROrt 88422 Bad Buchau, Oggelshauser Straße 7,Progymnasium, ComputerraumOggelshauser Straße 7, 88422 Bad BuchauWir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter:www.vhs-oberschwaben.deVEREINE UNDSONSTIGE INSTITUTIONENGesprächskreis Pflegende Angehörige/FederseeDer Gesprächskreis für „Pflegende Angehörige BadBuchau/Federsee“ trifft sich das nächste Mal am Mittwoch, 14. Oktober 2020 um 14 Uhr im Kath. Gemeindehaus „Bischof-Sproll-Haus“ (im großen Saal), Weiherstr.43, Bad Buchau.Es wird an diesem Nachmittag über das Thema „Leistungender Pflegeversicherung mit Besonderheiten zu Coronazeiten“gesprochen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Siesich bitte bis Montag 12. Oktober unter 07351 / 8095190 [email protected] an. Eingeladensind alle, die für einen Angehörigen Sorge tragen. Auch Interessierte sind willkommen. Weitere Informationen sind erhältlich bei den Fachdiensten Hilfen im Alter von Caritas (DanielaWiedemann, Tel. 07351 8095190) und Diakonie (Karl-HeinrichGils, Tel. 07351 1502-50), www.basisversorgung-biberach.de.Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit und halten zwingend die geltenden Abstandsund Hygieneregeln ein.

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee Journal„Ansichtssache“ öffnet weiterenNachmittagDie „Ansichtssache - einkaufen für einen guten Zweck“ inder Schussenrieder Straße ist ab Oktober ist auch wiederam Dienstagnachmittag geöffnet.Die neuen Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag jeden Morgen von 10 bis 12.30 Uhr, dienstags und freitags auch nachmittags von 14 bis 17.30 Uhr.Herbstferienprogramm mitEscape Room im BauwagenmmograrpneireftHerbs2020Für Kinder, Jugendlicheund Junggebliebenewir kommen mit unserem Bauwagenzu euch nachBad Buchau ans Ev. Gemeindehaus27.-30.10. täglich von 14-18 UhrTäglich: Kubb/Mölki/Discgolf/Crossboule/ Riesenjenga/Ultimate Frisbee/Bällebad/uvm.Sonderaktion 14-17 UhrDi: HolzstuhlbauMi: BuchbindenDo: SpecksteinFr: Pompomtiere bastelnEscape RoomVoranmeldung erforderlich [email protected] Bauwagen gibt es die Möglichkeit, einen Escape Roomzu spielen. Diese sollte nach Möglichkeit nur im Familienverbund bzw. mit Personen desselben Haushalts gespielt werden. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an:[email protected]ätzlich gibt es täglich von 14–17 Uhr wechselnde Sonder-Aktionen: Am Dienstag können Holz-Stühle gebaut werden, am Mittwoch kann man sein eigenes kleines Buch binden, am Donnerstag Speckstein bearbeiten und am FreitagPompomtiere basteln. Unser Angebot wird mit einer täglichenAndacht um 17:30 Uhr abgeschlossen, hier hören wir jedenAbend ein anderes Ich-bin-Wort von Jesus und was er uns indieser besonderen Zeit zusprechen möchte.Weitere Infos unter www.ejwbiberach.deWir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!Bürger für BürgerBürgerCafé- Marktplatz 1 Information und Teilhabe: Bürgerinfostelle, Gründung vonFreizeit- und Gesprächsgemeinschaften, private Feste undKaffeerunden, Vorträge und Lesungen, Vereinsabende nachAbspracheMitgliederversammlung verschobenAufgrund der pandemischen Lage im Landkreis und aufAnordnung des Landrates, Sitzungstermine und Veranstaltungen bis Ende Oktober auf das Notwendigste zuminimieren, wird die Mitgliederversammlung des BfB aufden 26.11.2020, 19 Uhr, im großen Saal des Kurzentrums,vorbehaltlich der aktuellen Entwicklung, verschoben.Die Sitzung findet unter Einhalt der Hygienemaßnahmen undlimitierter Teilnehmerzahl statt. Eine Anmeldung ist deshalberforderlich: [email protected] spendet VRmobil an Bürgerfür Bürger e.V.Andacht um 17.30 UhrDas Evangelische Jugendwerk Bezirk Biberach kommt mitseinem Bauwagen vom 27.–30. Oktober nach Bad Buchauans Evangelische Gemeindehaus und bietet ein Herbstferienprogramm an.Den Kindern und Jugendlichen wollen wir in dieser ungewöhnlichen Zeit ein paar schöne Stunden in den Herbstferienschenken, deswegen haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Wir kommen mit unserem Bauwagen in die Kirchengemeinde vor Ort. Wir wollen ALLE einladen, vorbeizukommenund mitzumachen, für jede*n ist etwas dabei. Vor allem Kinderab dem Grundschulalter und Jugendliche werden angesprochen, aber auch für kleinere Kinder und Erwachsene gibt esAktionen. Dabei soll es nicht am Geldbeutel scheitern: Unsist wichtig, dass ALLE Personen, die möchten, alle Angebotewahrnehmen können, deswegen ist alles kostenfrei. Um unsere Unkosten zu decken, freuen wir uns über eine Spende.Es ist keine Anmeldung erforderlich, alle dürfen vorbeikommen.Natürlich werden die Hygieneregeln eingehalten, eine Maximal-Teilnehmenden-Zahl, Abstandsregeln und die Mund-Nase-Masken helfen uns dabei. So findet das Angebot nur beigutem Wetter draußen im Gemeindehausgarten statt. VonDienstag bis Freitag gibt es täglich von 14–18 Uhr verschiedene Spielangebote wie Kubb, Mölkky, Crossboule und Riesen-Jenga.Foto v.l.n.r.: Michael Wissussek, Vorsitzender BfB e.V., HaraldMüller, Finanzverwalter BfB e.V., Ulrich Bossler, Vorstand Federseebank eGDie Selbsthilfegemeinschaft Bürger für Bürger e.V. BadBuchau kann in Zukunft hilfsbedürftige Menschen nochbesser unterstützen. Möglich macht dies eine Spende eines Fahrzeugs durch die Federseebank eG. Ulrich Bossler,Vorstand der Federseebank, überreichte Michael Wissussek (Vorsitzender) und Harald Müller (Finanzverwalter) alsVertreter des BfB e.v. die Fahrzeugschlüssel des Autos,VRmobil genannt, am 02.10.2020 auf Schloss Solitude inStuttgart.Gestiftet haben die VRmobile rund 600 Kunden der Genossenschaftsbank, indem sie Monat für Monat Gewinnspar-Lose erworben haben. „Die genossenschaftliche Idee steht fürpersönliche Verbundenheit und partnerschaftliches Handelnin der Region“, sagte Ulrich Bossler bei der Übergabe.

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee Journal„Wir freuen uns sehr, mit der Spende eines VRmobils den Verein Bürger für Bürger e.V. in Bad Buchau bei ihren vielfältigenAufgaben zu unterstützen.Über den Einsatz des VRmobils stärken wir den Fahrdienstfür die Tagespflege „Haus mit Herz“ und sind dank der Spende in der Lage, unsere Hilfs- und Begleitfahrten auszuweiten,bedankte sich Michael Wissussek.Das VRmobil steht dem BfB e.V. auf Leasingbasis für drei Jahre zur Verfügung. Der Wert der Spende beläuft sich auf insgesamt ca. 16.000 Euro. Finanziert wird die Spende aus demSpendentopf des VR-Gewinnsparens der Federseebank eG.So funktioniert das VR-Gewinnsparen: Ein Los kostet zehnEuro, davon gehen 7,50 Euro auf ein Sparkonto und 2,50 Eurosind der Spieleinsatz. Von diesem werden nach der Abgabenordnung pro Los rund 63 Cent an gemeinnützige Einrichtungen in der jeweiligen Region gespendet. „Mit jedem Los, dasunsere Mitglieder und Kunden kaufen, stärken sie das gesellschaftliche und soziale Netz in unserer Region“, betont UlrichBossler. Das gesamte Spendenaufkommen der Bank aus demGewinnsparen beträgt jährlich etwa 12.000 Euro.Mit der Spende des VRmobils beteiligt sich die FederseebankeG an einem Projekt der baden-württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken, die in diesem Jahr insgesamt 30117 VRmobile an gemeinnützige Pflege- und Sozialdienste imganzen Land spenden. In ei-31 ner Großveranstaltung am 2.Oktober auf Schloss Solitude in Stuttgart wurden die Fahrzeug-32 schlüssel offiziell überreicht. Als Vertreter des Ministeriums für Soziales und Integration Ba-33 den-Württemberg,war Ministerialdirigent Dr. Tobias Schneider vor Ort.DRK Bad BuchauAltkleiderspendenAltkleiderspenden können jederzeit hinter dem DRK-Heimin die dafür vorgesehenen Altkleidercontainer abgegebenwerden.Größere Mengen können nach Rücksprache auch gerne direktabgeholt werden. Bei Fragen und Anregungen:[email protected] per Telefon unter 0178 34 92 910.6Im Jubiläumsjahr 1250 Jahre Bad Buchau feiert der Ökumenische Kreis für Integration 15jähriges Jubiläum der„1 1 Mentoren für Vorschul- und Grundschulkinder“. Diesgeschieht mit einer Fotoausstellung in der FederseebankBad Buchau. Die Ausstellung kann weiterhin bis Ende Oktober besichtigt werden.Als kleines Projekt im Jahr 2005 gestartet hat sich die Arbeitder 1 1 Mentoren von Jahr zu Jahr weiterentwickelt, verändert und professionalisiert. Gleich geblieben ist das übergeordnete Ziel, eine Grundlage für ein gutes Zusammenlebenzwischen Einheimischen und Zugewanderten zu schaffen. Unddas beginnt damit, dass die ehrenamtlichen Mentorinnen undMentoren „ihrem“ Kind zwei bis drei Stunden pro Woche Zeitschenken. Durch gemeinsames Sprechen, Lesen, Spielen,Basteln und auch gelegentlich Hilfe bei den Hausaufgabensollen die Kinder deutsche Sprache und Kultur kennenlernen.Auch kleine Ausflüge in die nähere Umgebung gehören dazu.Die Fotoausstellung in der Federseebank Bad Buchau gibteinen Einblick in die ehrenamtlich geleistete Gemeinwesenarbeit.Ermöglicht wird die Arbeit durch die finanzielle Förderung derStadt Bad Buchau, der Gemeinde Oggelshausen, dem Bildungsbüro im Landratsamt Biberach sowie weiteren Sponsoren und Spendern. Dafür bedanken sich im Namen der Kinderund MentorInnen die Mitglieder des Leitungsteams: BrigitteFrosdorfer, Helga Meier, Gudrun Töpfer und Charlotte Walter.Auch unter den schwierigen Bedingungen in Zeiten der Covid-2-Pandemie haben die Mentoren so gut es ging den Kontakt mit den Kindern aufrecht gehalten und die Kinder unterstützt.Bei einer kleinen Ausstellungseröffnung lobte BürgermeisterDiesch den Einsatz in den vergangenen 15 Jahren und dasLeitungsteam dankte Herrn Gerwig Müller, der die Ausstellungdurch die Bereitstellung des Raumes ermöglichte.Narrenzunft Moorochs e.V.Bad BuchauHauptversammlung der Moorochsenzunft1 1 Mentoren1250 Jahre Bad Buchau und15 Jahre 1 1 MentorenFoto: Bettina Schneider: Von links: Charlotte Walter, Bürgermeister Peter Diesch, Helga Meier, Brigitte Frosdorfer, GudrunTöpfer, Gerwig Müller.Da die übliche Hauptversammlung am Vorabend vor Christi Himmelfahrt dieses Jahr dem Corona-Virus zum Opferfiel, fand diese kürzlich unter Pandemiebedingungen imSaal Bad Buchau des Kurzentrums statt.Eine ganz besondere und absolut ungewohnte Situation wardas. Kein übliches Hände schütteln, dafür nur ein verstecktesLächeln hinter der Maske, anstatt sich untereinander auszutauschen musste jeder seinen festen Sitzplatz behalten undda es keine Fotos von Geehrten gab, durfte wenigstens jeder der wollte in die Kamera des Fieber-thermometers amEingang schauen. Zunftmeister Uwe Vogelgesang konntetrotzdem neben vielen treuen Mitgliedern auch BürgermeisterPeter Diesch, und eine kleine Abordnung der Gabelbruderzunft Ertingen mit Zunftmeister Klaus Diesch begrüßen. DieHauptversammlung beschränkte sich dieses Mal auf einen

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee JournalRückblick, die Wahl von Vater Federsee und Büttel, sowienatürlich auf das Vereinsleben und die Fasnet während derCorona-Pandemie.Mit den aktuellen Hygienevorschriften eröffnete der Zunftmeister die Versammlung und meinte alle gemeinsam sollten daraufAcht geben, dass nicht das Virus uns, sondern wir das Virus beherrschen. „Die Fasnet war uns noch gegönnt, doch dann brachte Corona alles durcheinander“, so Uwe Vogelgesang weiter.Neben Schule und Beruf leide vor allem das gesellige Vereinsleben unter der andauernden Pandemie.Der Rückblick galt aber dem Jahr 2019, und so konnteZunftmeister Uwe Vogelgesang auf ein überaus erfolgreiches Jubiläumsringtreffen „50 Jahre VFON“ vom 08. bis 10.Februar 2019 zurückblicken. Gemeinsam haben die Gabelzünften Bad Buchau, Dürmentingen, Ertingen und Heudorfdas geschafft, was viele angezweifelt haben. Neben einemgelungenen Fest mit lauter zufriedenen Gesichtern bekamvor allem das Miteinander innerhalb der Gabel einen Schub.Höher als den materiellen Gewinn wertete auch SchriftführerMarkus Grübel die tolle Zusammenarbeit der Gabelzünfteauf allen Ebenen und die Festigung von Zusammenhalt undFreundschaft. Weiter berichtete der Schriftführer von einemauch sonst gut gefüllten Terminkalender von Vorstand, Zunftratund Gilden. Kritisch sieht er zum wiederholten Mal das geringeInteresse mancher Mitglieder an eigenen Zunftveranstaltungen während, aber auch außerhalb der Fasnet. In der Folgemusste der Zunftrat bereits beim Ball der Saison ansetzen,den es in Zukunft nicht mehr geben wird.Die Gilden der Moorochsenzunft, die Brauchtumsgruppe,die Jungnarren und die Gardemädels samt Minigarde sindgut organisiert und konnten allesamt über viele erfolgreicheTermine berichten.Säckelmeisterin Andrea Sontheimer informierte „im Schweinegalopp“ aber trotzdem ausführlich über die Vermögensverhältnisse innerhalb der Moorochsenzunft. Finanziell gesehensieht sie die Corona-Zeit unkritisch, da es zwar kaum Einnahmen aber eben auch kaum Ausgaben gebe. Mittel- undlangfristig sollte die Zunft aber nach mehr Einnahmen schauen so die Säckelmeisterin, die ebenfalls die Mitglieder aufruftmehr die eigenen Veranstaltungen zu besuchen, den davonlebe ein Verein.Trotz der fortgeschrittenen Jahreszeit sei dies eine seinerersten Hauptversammlungen so Bürgermeister Peter Diesch.Die Welt war nach der diesjährigen Fasnet plötzlich eine ganzandere und niemand wisse, wie die Fasnet nach oder mitCorona aussehen wird, so der Bürgermeister weiter. Er lobtedas Jubiläumsringtreffen als unvergessliches und einmaligesEreignis und besonders auch nochmals die Idee der vier Gabelzünfte dieses gemeinsam auszurichten. Auch die drei Gemeinden der Gabelzünfte hätten dieses Projekt von Anfang anpositiv gesehen und somit auch uneingeschränkt unterstütztund mitgetragen.In das Amt des Vater Federsee wurden einstimmig der bisherige Amtsinhaber Andreas Leidig und neu als sein Stellvertreter Daniel Glaser gewählt. Frank Lahl konnte dieses Amt ausgesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben.Ebenfalls einstimmig wurden das Amt des Büttels mit MarkusGlaser und mit Helmut Kohler das seines Stellvertreter besetzt.Zum Schluss ging Uwe Vogelgesang noch auf das Vereinsleben und die Fasnet in der Corona-Pandemie ein. Kommendes Jahr werde es wohl keine Narrentreffen und Umzüge undauch keine größeren Saalveranstaltungen geben. Eine Fasnetin ihrer gewohnten Form ist aufgrund der hohen Infektionsgefahr undenkbar und wäre anderseits mit Abstand und (Alltags-)Masken illusorisch und nicht durchführbar. „Wir wissenals Brauchtumsträger und als Veranstalter der Bad Buchauer Fasnet um unsere gesellschaftliche Verantwortung. DieGesundheit unserer Bevölkerung, unserer Gäste aber auchunserer eigenen Mitglieder und deren Familien liegt uns sehram Herzen und steht deswegen an allererster Stelle“, so derMoorochsenzunftmeister. Auch die Jugendarbeit soll so baldals möglich wieder hochgefahren werden. Wichtig sei aber,7dass die Fasnet und das damit verbundene Brauchtum wenigstens eingeschränkt stattfinden kann und nicht komplettausfällt. S’Brauchtum Fasnet lebt, auch mit Corona!Schwäbischer AlbvereinBad BuchauRund um Schloss HohenfelsDie OG Federsee des Schwäbischen Albvereins lädt ihreMitglieder zu einer Halbtageswanderung im Linzgau ein.die ca 9 km lange Tour rund um das Schloss Hohenfelsbei Mahlspüren im Tal verläuft auf guten Wegen.Bei Bedarf ist die Tour auf 7,5 km abkürzbar. Das Schlosskann von außen besichtigt werden. WF sind Rudi und Sabine Joos. Abfahrt in Fahrtgemeinschaften ist am Sonntag den18.Oktober ( nicht am Samstag wie im Wanderplan steht !) um12:30 am Haus mit Herz. Wegen den Corona-Bestimmungenist Voranmeldung nötig bei 07582-932975. Beim Autofahrenist ein Mundschutz zu tragen.Sportverein 1848Bad Buchau e.V.Wir sind für Sie da:Die Geschäftsstelle hat am 1. Mittwoch im Monatvon 18 - 19 Uhr für Sie geöffnet.Das Büro befindet sich am Marktplatz 6 am Seiteneingang.Bonusheft bitte einwerfen, es wird gestempelt zugesendet.Sie erreichen uns: E-Mail: [email protected] Informationen finden Sie im Internet unter:www.svbadbuchau.de, Mobil: 0151 12982935Verein der HundefreundeFedersee-Bad Buchau e.V.Anmeldung und Infos zur Ausbildung unter 07582 91218 [email protected]: www.vdhfedersee-badbuchau.deWussten Sie schon?Um unseren Bürgern einen besseren Servicezu bieten, haben wir für die folgenden Ämtereine allgemeine E-Mail-Adresse eingerichtet:- Standesamt: [email protected] Bürgerbüro: [email protected] Musikschule: [email protected] ist sichergestellt, falls sich ein/e Mitarbeiter/inim Urlaub oder im Krankenstand befindet,dass wir Ihnen zeitnah über Ihr Anliegen Auskunfterteilen können.Ihre Stadtverwaltung Bad Buchau

14. Oktober - 27. Oktober 2020Federsee Tel.- Nummer:Stefan KochMo. 09.00 - 12.00 Uhr und 16.30 - 19.00 Uhr undMi. 09.00 - 12.0

Zahnärztlicher Notdienst: 0180 5911650 Herausgeber: Bürgermeister der Gemeinden Allmannsweiler, Dürnau, Kanzach und der Stadt Bad Buchau. Druck und Verlag: Druck Verlag Wagner Gmbh & Co. KG Max-Planck-Straße 14, Telefon 07154 8222-0, Fax 07154 8222-10. Verantwortlich für den amtlich