Transcription

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte Buchhaltung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich1

22Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWichtige Stationen beider teuerAufzeichnenAufbewahren20 %mit FaktorenZahllast Umsatzsteuer - Vorsteuer10 %mit Schlussrechnungbei Einkäufen –Vorsteuerbei Verkäufen e Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

23Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungFragen des RechnungswesensFragenim RechnungswesenAntwortenliefern Um welchenPreis soll ichmeineLeistungenverkaufen?KostenrechnungHabe ich einenGewinn erzielt?Wie reich binich?BuchhaltungWie hoch sindmeine Umsätzeetc. anbestimmtenTagen?Komme ich mitmeinenZahlungsmitteln innahmen-AusgabenRechnung (E-A-R) DoppelteBuchhaltungPauschalierung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

24Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAufzeichnungsbzw. GewinnermittlungssystemeUnternehmenBestimmte Umsatz- bzw.andere GrenzenKapitalgesellschaften(AG, GmbH), GmbH & Co SSEinzelunternehmen undUmsatz unter 220.000,00 EURKannKannKannPersonengesellschaftenUmsatz unter 700.000,00 EUR-KannKann(e.U., KG, OG)Umsatz über 700.000,00 EUR--MUSSKannKannKannEinheitswert unter 65.500,00 EURKannKannKannEinheitswert über 65.500,00 EUR-KannKann--MUSSAngehörige freier Berufe(Ärzte, Rechtsanwälte, etc.)Land- und ForstwirtekeineEinheitswert über 150.000,00 EURoder Umsatz über 400.000,00 EUR Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

25Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungDoppelte BuchhaltungAufgaben amJahresbeginnAufgaben amJahresendeAufzeichnungen währenddes Jahres Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungInformationen, die in der Doppelten Buchhaltunggesammelt werden Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich6

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungInformationen, die in der Doppelten Buchhaltunggesammelt werden Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich7

28Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungBilanzWofür wurde das Geld verwendet?(Mittelverwendung)Woher kommt das Geld?(Mittelherkunft)Wohin ist das Geld geflossen? Worin steckt das heit Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte Buchhaltung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich9

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWichtige Grundregeln im Zusammenhang mit Bilanzen In einer Bilanz stellt man Vermögen und Kapital gegenüber. Linke Seite Vermögen (Umlaufvermögen, Anlagevermögen)Wohin sind die Mittel geflossen? (Mittelverwendung) Rechte Seite Kapital(Eigenkapital, Fremdkapital)Woher kommen die verwendeten Mittel?(Mittelherkunft) Eigenkapital: muss nicht zurückgezahltwerden (Differenz zwischen Vermögenund Schulden) In einer Bilanz besteht immerSummengleichheit(Mittelverwendung Mittelherkunft) Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich10

211Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungKonto Auf einem Konto werdenEintragungen vorgenommen,die die einzelnen „Laden“betreffen. Linke Seite Soll Rechte Seite Haben Differenz zwischen Soll undHaben Saldo Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungFormvorschriften für die Eintragungen in derDoppelten Buchhaltung vollständigrichtigzeitgerechtin der zeitlich richtigen Reihenfolgein einer lebenden Sprachelose Blätter in einem Ordneraufbewahren und Bücher fortlaufend nummerierenzu den Aufzeichnungen gehörende Belegegeordnet 7 Jahre lang aufbewahrenKorrekturen müssen lesbar bleibenkeine leeren Zwischenräume lassenEintragungen sollen nicht mit leicht entfernbaren Schreibmitteln erfolgennachträgliche Änderungen sind nicht erlaubt Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich12

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungEintragungen auf dem Konto „Kassa“ Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich13

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte Buchhaltung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich14

215Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte Buchhaltungaktive und passive BestandskontenBilanz per 1. Jänner 20.Vermögen (Aktiva)Kapital (Passiva)FuhrparkEDV-AusstattungKassa (Geld in der Kassa)5.000 Kredit1.500 Lieferverbindlichkeiten10.000 Eigenkapital5.0001.50010.000Summe16.500 en Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

216Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungBuchungsregeln aufaktiven und passiven Bestandskontenaktive Bestandskontenpassive BestandskontenAnfangsbestand Anfangsbestand-- Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungDer Weg zur richtigen Erfassung von Geschäftsfällenauf Bestandskonten1Analyse des Geschäftsfalls2Welche Konten sind beteiligt?Wo sind diese Konten in der Bilanz zu Hause?3Wie verändert sich der Bestand auf diesen Konten?4Wo wird auf den Konten gebucht? (Soll oder Haben) Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich17

218Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungErfolgskontenWirtschaften heißt Leistungen erbringen und nutzen.Geschäftsfälle, wo Leistungenin Anspruch genommenwerden(z.B.: Gehälter, Miete,Energie, .)Geschäftsfälle, woLeistungen (z.B.: Erlöse ausWarenverkäufen, Zinserträgen, .) erbracht werdenERTRÄGE bzw.ERLÖSEAUFWÄNDEvermindern das Eigenkapitalerhöhen das EigenkapitalErfolgskonten Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

219Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAuswirkungen von Aufwänden und Erträgen auf das KontoEigenkapitalSollHabenWofür (für welche Leistungen) wird bezahlt? Kauf von Materialien (Verpackungsmaterial,Reinigungsmaterial, Handelswaren) Zahlungen an Mitarbeiter/innen (Löhneund Gehälter) Telefon- und Internetgebühren Reparaturen, die durchgeführt werden(Instandhaltung) Miete für Geschäftsräume Kosten für den Steuerberater Zinsen für KrediteAnfangsbestandAus welchen erbrachten Leistungen kommt dasGeld? (Woher?) Erlöse aus dem Verkauf vonHandelswaren (Handelswarenerlöse) Miete, die an das Unternehmen bezahltwird Provisionen, die das Unternehmenbekommt Zinsen für BankguthabenAufwändeErträgevermindern das Eigenkapitalvermehren das Eigenkapital- Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte Buchhaltung20Aufzeichnungen auf ErfolgskontenEigenkapital am Während des Jahres werden Aufwände Eigenkapital amJahresbeginnJahresendeund Erträge auf Erfolgskonten erfasst. Am Ende des Jahres werden dieErfassung derVeränderungenErfolgskonten in der Gewinn- undbeim EigenkapitalVerlustrechnung (GuV) gesammelt. Dieseauf Erfolgskontenzeigt die Aufwände und Erträge über einenAufzeichnungen währenddes Jahresbestimmten Zeitraum. Der Saldo der GuV wird auf das Konto„Eigenkapital“ übertragen. Bestand am Konto Eigenkapital steigt Gewinn Bestand am Konto Eigenkapital sinkt Verlust Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

221Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungBuchungsregeln für ErfolgskontenAufwandskontenEK ErtragskontenEK Aufwände vermindern das Eigenkapital (man wird ärmer) Aufwände werden in der Regel im Soll gebucht Erträge erhöhen das Eigenkapital (man wird reicher) Erträge werden in der Regel im Haben gebucht Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungDer Weg zur richtigen Erfassung von Geschäftsfällenauf Erfolgskonten12Analyse des GeschäftsfallsWelche Konten sind beteiligt?Wo sind diese Konten in der Bilanz zu Hause?Verändert sich das Eigenkapital?3Wie verändert sich der Bestand auf diesen Konten?Wodurch ändert sich das Eigenkapital?4Wo wird auf den Konten gebucht? (Soll oder Haben) Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich22

223Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Aufwands- und Ertragskonten –Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) –Eigenkapital bei GewinnGuV123Erfassung der Geschäftsfälleauf Konten – Ermittlung der SaldenLöhne undGehälterMietaufwandÜbertrag der Saldenin die GuVLeistungserlöseZins-aufwandErmittlung desSaldos in der GuVGewinn(EK )EigenkapitalAB laut EBK Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichZinserträge

224Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Aufwands- und Ertragskonten –Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) –Eigenkapital bei GewinnGuV123Erfassung der Geschäftsfälleauf Konten – Ermittlung der SaldenLöhne undGehälterMietaufwandÜbertrag der Saldenin die GuVZins-aufwandErmittlung desSaldos in der GuV4Übertrag des Saldos aus derGewinn- und Verlustrechnung (GuV)auf das Konto Eigenkapital5Übertrag des Saldos des Kontos Eigenkapitalauf das Schlussbilanzkonto (SBK)LeistungserlöseGewinn(EK )EigenkapitalSaldo SBKAB laut EBKGewinn lt.GuV Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichZinserträge

225Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Aufwands- und Ertragskonten –Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) –Eigenkapital bei VerlustGuV1Erfassung der Geschäftsfälleauf Konten – Ermittlung der Salden2Übertrag der Saldenin die GuV3Ermittlung desSaldos in der GuVLöhne eZinsaufwandVerlust(EK )EigenkapitalAB laut EBK Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

226Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Aufwands- und Ertragskonten –Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) –Eigenkapital bei VerlustGuV1Erfassung der Geschäftsfälleauf Konten – Ermittlung der Salden2Übertrag der Saldenin die GuV3Ermittlung desSaldos in der GuV4Übertrag des Saldos aus derGewinn- und Verlustrechnung (GuV)auf das Konto Eigenkapital5Übertrag des Saldos des Kontos Eigenkapitalauf das Schlussbilanzkonto (SBK)Löhne eZinsaufwandVerlust(EK )EigenkapitalVerlustlt. GuVSaldo SBK Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichAB laut EBK

227Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungSchritte in der Doppelten Buchhaltung mitErfolgskontenSBK erstellen1Erfolgskontengegen GuVabschließenBestandskontengegen SBKabschließenEBK leauf KontenerfassenGuV aufEigenkapitalumbuchen5SBK erstellen(Summengleichheit)3 Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich7

228Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWaren kaufen und verkaufenEinkaufEinkaufspreis 100,00EURSeppi Scholler setzt 100,00 EUR ein, um 150,00 EURErlös für ein fertiges Produkt zu erzielen. Handelsspannez. B.: Kosten für Miete,Personal, Werbung, Gewinn Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichVerkaufVerkaufspreis 150,00EUR

229Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWaren kaufen und verkaufenEinkaufSeppi Scholler setzt 100,00 EUR ein, um 150,00 EURErlös für ein fertiges Produkt zu erzielen.Einkaufspreis 100,00EURVerkaufVerkaufspreis 150,00EUR Handelsspannez. B.: Kosten für Miete,Personal, Werbung, GewinnKonto, auf dem die Einkäufe bewertetzu Einstandspreisen erfasst werdenKonto, auf dem die Verkäufe bewertetzu Verkaufspreisen erfasst enerlöse(Ertragskonto)Gewinn- undVerlustrechnung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

230Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWaren kaufen und verkaufenEinkaufSeppi Scholler setzt 100,00 EUR ein, um 150,00 EURErlös für ein fertiges Produkt zu erzielen.Einkaufspreis spreis 150,00EUR Handelsspannez. B.: Kosten für Miete,Personal, Werbung, GewinnKonto, auf dem die Einkäufe bewertetzu Einstandspreisen erfasst werdenVerkaufKonto, auf dem die Verkäufe bewertetzu Verkaufspreisen erfasst werdenErlös- EinsatzRohertragGewinn- undVerlustrechnung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichHandelswarenerlöse(Ertragskonto)

231Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungWaren verkaufen und kaufenKonto, auf demAnfangsbestand (AB) undEndbestand (EB) erfasst werden(sowie die Veränderungzwischen AB und EB)Konto, auf demdie Einkäufe währenddes Jahres erfasstwerdenKonto, auf demdie Verkäufe währenddes Jahres Handelswarenerlöse(aktives (Ertragskonto)EinstandspreiseVerkaufspreiseGewinn- undVerlustrechnung Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

232Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratAB lt. EBK800,00 EURHW-EinsatzHW-ErlöseEinkäufe Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichVerkäufe

233Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratAB lt. EBK800,00 EURHW-EinsatzHW-ErlöseEinkäufeInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.400,00 EUR im LagerVerkäufeEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung Lagerbestand1.400,00- and Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

234Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratAB lt. EBK800,00 EURLageraufbau600,00 EUREinkäufeInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.400,00 EUR im LagerHW-ErlöseHW-EinsatzKorrektur Einsatz600,00 EURVerkäufeEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung Lagerbestand1.400,00- and Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

235Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratAB lt. EBK800,00 EURLageraufbau600,00 EUREndbestand(SBK)1.400,00 EURInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.400,00 EUR im LagerHW-ErlöseHW-EinsatzEinkäufeKorrektur Einsatz600,00 EURSaldo (GuV)Saldo(GuV)VerkäufeEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung LagerbestandTatsächlicher Handelswareneinsatz, um den Handelswarenerlös zu erzielen1.400,00- and Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

236Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratHW-EinsatzHW-ErlöseEinkäufeAB lt. EBK2.400,00 EURVerkäufe Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

237Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratHW-EinsatzHW-ErlöseEinkäufeAB lt. EBK2.400,00 EURVerkäufeInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.000,00 EUR im LagerEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung LagerbestandEndbestand Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich1.000,00- 2.400,00- 1.400,00Lagerabbau(Bestandsverminderung)

238Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratLagerabbau1.400,00 EURAB lt. EBK2.400,00 EURHW-EinsatzHW-ErlöseEinkäufeKorrektur Einsatz1.400,00 EURInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.000,00 EUR im LagerVerkäufeEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung LagerbestandEndbestand Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich1.000,00- 2.400,00- 1.400,00Lagerabbau(Bestandsverminderung)

239Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungAbschluss von Warenkonten (EB AB)HW-VorratAB lt. EBK2.400,00 EURLagerabbau1.400,00 EUREndbestand (SBK)1.000,00 EUREinkäufeSaldo (GuV)Korrektur Einsatz1.400,00 EURInventur am 31.12.:Es sind Waren mit einemEinkaufspreis (Einstandspreis)von 1.000,00 EUR im LagerHW-ErlöseHW-EinsatzTatsächlicher Handelswareneinsatz, um den Handelswarenerlös zu erzielenSaldo(GuV)VerkäufeEndbestand laut Inventur- AnfangsbestandVeränderung LagerbestandEndbestand Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich1.000,00- 2.400,00- 1.400,00Lagerabbau(Bestandsverminderung)

2Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungPrivatbereich und Unternehmen trennen Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich40

241Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungUnterkonten vom Konto „Eigenkapital“EigenkapitalAnfangsbestand ndeErträgeUnterkonten vom Konto „Eigenkapital“ Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

242Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungUnterkonten vom Konto „Eigenkapital“EigenkapitalAnfangsbestand lt.EBKSaldo ufwändeErträgeSaldo(Gewinn)Unterkonten vom Konto „Eigenkapital“ Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

243Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungUnterkonten vom Konto „Eigenkapital“EigenkapitalSaldo (Privat)Anfangsbestand lt.EBKSaldo ufwändeErträgeSaldoSaldo(Gewinn)Unterkonten vom Konto „Eigenkapital“ Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

244Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungUnterkonten vom Konto „Eigenkapital“EigenkapitalSaldo (Privat)Saldo(Endbestand SBK)Anfangsbestand lt.EBKSaldo ufwändeErträgeSaldoSaldo(Gewinn)Unterkonten vom Konto „Eigenkapital“ Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

245Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Privat – Eigenverbrauch – 0 EURBank2.000,00 EUREigenkapitalAnfangsbestand lt. EBK3.000,00 EUR Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald Fröhlich

246Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Privat – Eigenverbrauch – 0 EURBank2.000,00 EUREigenverbrauch1.000,00 EUREigenverbrauchPrivat1.000,00 EUR Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichEigenkapitalAnfangsbestand lt. EBK3.000,00 EUR

247Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Privat – Eigenverbrauch – at600,00 EURBankPrivatPrivat2.000,00 EURKassa600,00 EURBank2.000,00 EUREigenverbrauch1.000,00 EUREigenverbrauchPrivat1.000,00 EUR Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichEigenkapitalAnfangsbestand lt. EBK3.000,00 EUR

248Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Privat – Eigenverbrauch – at600,00 EURBankEDV-AnlagenPrivatPrivat2.000,00 EURKassa600,00 EURBank2.000,00 EURPrivat1.000,00 EUREDV-Anlagen1.000,00 EUREigenverbrauch1.000,00 EUREigenverbrauchPrivat1.000,00 EUR Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, Wien 2014 www.oebv.at Wirtschaft gestalten 2 Alle Rechte vorbehalten.Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Autoren: Johannes Lindner, Gerald FröhlichEigenkapitalAnfangsbestand lt. EBK3.000,00 EUR

249Aufzeichnungen führen wie Profis – Doppelte BuchhaltungZusammenhang Privat – Eigenverbrauch – EigenkapitalPrivateinlagenPrivatentn

Umsatz- steuer . Steuersätze . Berechnung . Funktions- weise . Gewinnermittlung . 20 % . 10 % . mit Faktoren . mit Schlussrechnung . bei Einkäufen – bei Verkäufen – Vorsteuer . Umsatzsteuer . Zahllast Umsatzsteuer - Vorsteuer